Diözesan-Kantorin Mareen Osterloh

Diözesan-Kantorin Mareen Osterloh
Diözesan-Kantorin Mareen Osterloh

Berufserfahrung:

  • 1992: erste Organistenstelle
  • 1997: erste Chorleitungsstelle
  • 2004-2006: Kantorin der ev. Kirchengemeinde Ratingen und Leitung der Kantorei Lintorf-Angermund
  • Seit 9/2006: Diözesankantorin der Evangelischen Kirche Burgenland
  • Seit 2/2011: Obfrau des Verbandes für Evang. Kirchenmusik in Österreich

Studium und Fortbildungen:

  • Ab 1991 diverser Klavier- und Orgelunterricht, u.a. bei Christoph Keller und Johannes von Hoff
  • 1998-2002: Hochschule für Musik und Theater Saarbrücken (Orgel: Andreas Rothkopf, Improvisation: Andreas Göpfert)
  • 2002: Diplom für evangelische Kirchenmusik
  • 2003-2006: Aufbaustudium Kirchenmusik an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf (Orgel: Almut Rößler, Improvisation: Torsten Laux, Chorleitung: Joachim Neugart)
  • 2006: Zertifikat für den Aufbaustudiengang Evang. Kirchenmusik (entspricht dem A-Examen bzw. dem Magister in Österreich)
  • 2008: Singen in Gemeinde und Gesellschaft an den Bundesakademien in Trossingen und Wolfenbüttel
  • 2008/2009: Fortbildungen für Ward I und II (G. Brand)
  • 2009/2010: Fortbildung „Popularmusik in der Kirche“ an der Bundesakademie Trossingen