Siget in der Wart

Evangelische Kirche Siget

Unsere Pfarrgemeinde wurde zuerst 1561 dann 1785 gegründet. Die Sigeter, Nachkommen der ehemaligen Grenzwächter, haben durch ihren Kleinadeligen Status manche Privilegien genossen. So war es möglich, dass es trotz ihrer geringen Zahl, zu einer Gründung der Pfarrgemeinde und die Anstellung eines Pfarrers kommen konnte. Die Pfarrgemeinde zählt derzeit 241 Seelen.

Die evangelische Kirche wurde zwischen den Jahren 1792 bis 1794 erbaut. 1820 wurde der dreigeschossige Turm hinzugebaut. Im selben Jahr wurde ein klassizistischer Kanzelalter aus der Pfarrkirche Stadtschlaining erworben.

Die Schule in Siget wurde bereits 1789 erbaut. Dessen Wirtschaftsgebäude wurde im Jahr 1997 renoviert und dient jetzt als Evangelischer Gemeindesaal.
Die Gottesdienstsprache in Siget ist vorwiegend ungarisch. Am 1. 3. und 4. (5) Sonntag werden ungarische Gottesdienste gehalten, am 2.Sonntag des Monats ein deutscher Gottesdienst. Die Kindergottesdienste werden zweisprachig gehalten. Diese Zweisprachigkeit prägt auch die anderen Gruppen und Kreise der Pfarrgemeinde: den Frauenkreis, den Frauenchor, den Religionsunterricht, die Flötengruppe der Jugendlichen, den ungarischen Sing-Spiel-Tanzkreis der Kinder.

In diesen Aktivitäten wird unsere Pfarrgemeinde vom Bundeskanzleramt –Volksgruppenbeirat, auch finanziell unterstützt.
Zu der Pfarrgemeinde Siget gehört auch die Tochtergemeinde A.B. Jabing, mit 89 Seelen. In der Turmschule werden 2 x monatlich deutsche Gottesdienste gehalten.

In Siget und Jabing bemühen wir uns, ein lebendiges Miteinander zu gestalten. Die Pfarrgemeinde bewahrt und fördert in ihren Aktivitäten auch die ungarische Volkskultur, somit das Bestehen der kleinen ungarischen Volksgruppe. Sziget (ung.) = Insel, ist nicht die Insel der Seeligen. Aber wir wissen uns getragen vom Herrn, von dem, der den glimmenden Docht nicht auslöscht und das geknickte Rohr nicht abbricht. Um diese Gnade bitten wir, auf Gottes Kraft bauen und stützen wir uns, denn wir wissen und bekennen:

ERŐS VÁR A MI ISTENÜNK – EIN FESTE BURG IST UNSER GOTT”

Gottesdienst

Sonntag 10.00 Uhr ungarisch, 2. Sonntag im Monat 10.00 Uhr deutsch
Kirchenstraße 12, 7501 Siget an der Wart

Tochtergemeinde:
Jabing (Gottesdienst 1. und 3. Sonntag im Monat 9.00 Uhr deutsch)

Personen

Pfarrer Mag. Otto Mesmer
Kurator: Hans Miklos, Mobil 0664/338 06 39

Org: Katalin Mesmer

Chor: Mag. Otto Mesmer

RL: Pfr. Mag. Otto Mesmer

K Tochtergemeinde: Gertraud Heilimann, Telefon 03362/73 57

Kontakt

Kirchenstraße 16, 7501 Siget an der Wart
Telefon 03352/333 35

E-Mail ta.gn1545001541ave@t1545001541egis.1545001541bave1545001541