65. Superintendentialversammlung – 29.9.2018 in Rust

65. Superintendentialversammlung - 29.9.2018 in Rust
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Da nach den Gemeindevertretungswahlen im Frühjahr 2018 die Zusammensetzungen der diözesanen Gremien neu gewählt werden mussten, standen bei der 65. Superintendentialversammlung die Wahlen im Mittelpunkt.

In seinem Grußwort sprach Bischof Dr. Michael Bünker einige Problemfelder an, mit denen die Kirche aktuell befasst ist: Unter anderem die Bereiche Asyl und Kirche, die juristische Auseinandersetzung um den Karfreitag und die dazu anhängige Klage, bei der die evangelischen Kirchen laut Oberstem Gerichtshof keine Parteienstellung haben.
Weiters betonte Bünker, dass der Religionsunterricht nicht nur aufgrund des hohen Rückgangs der Anmeldezahlen Probleme aufwirft, sondern auch wegen der zukünftigen Ausbildung für das Schulfach Religion, sodass derzeit die berechtigte Sorge besteht, ob zukünftig alle Stellen besetzt werden können.

Ein Schwerpunkt der Versammlung war die Wahl einer neuen Superintendentialkuratorin. Ihr ging die persönliche Vorstellung der beiden nominierten Kandidatinnen, ein kurzes Hearing und eine Personaldiskussion voran:
Gerda Haffer-Hochrainer und Mag. Dr. Christa Grabenhofer stellten sich der Wahl, für die laut Kirchenverfassung eine Zweidrittelmehrheit erforderlich ist.
Im 2. Wahlgang wurde Dr. Christa Grabenhofer zur neuen Superintendentialkuratorin gewählt.

Aus den Reihen der Delegierten wurden sodann – jeweils mit einfacher Mehrheit – die weiteren, zahlreichen Funktionen gewählt, für die sich geistliche und weltliche Delegierte zur Verfügung stellten.

1. Wahlen in den Superintendentialausschuss

Superintendentialkuratorin: Mag. Dr. Christa Grabenhofer
Senior / Nord: Pfr. Mag. Joachim Grössing
Senior / Süd: Pfr. Mag. Carsten Marx
Senior-Stv. / Nord: Pfr. Mag. Silvia Nittnaus
Senior-Stv. / Süd: Pfr. Mag. Tanja Sielemann
Superintendentialkuratorin-Stv. / Nord: Susanna Hackl
Superintendentialkuratorin-Stv. / Süd: Mag. Herwig Wallner

2. Wahlen in die Synode

Geistlicher Synodale / Nord: Pfr. Mag. Joachim Grössing
Geistlicher Synodale / Süd: Pfr. Dr. Gerhard Harkam
Weltliche Synodalin / Nord: Gerda Haffer-Hochrainer
Weltliche Synodalin / Süd: Gertraud Rusche

Weiters wurden noch für die Stellvertreter weitere Stellvertreter gewählt, die im Falle der Verhinderung die Funktionen ausüben können. Dabei wird analog zu jedem Bereich bzw. für jede Region ebenfalls eine Person gewählt.

Für die Superintendentialkuratorin-Stv.:
Ing. Dieter Conrad / Nord
Mag. Robert Koch / Süd

Für die Synodalenstv.:
Pfr. Mag. Ingrid Tschank / Nord
Pfr. Mag. Carsten Marx / Süd
Eva Nussgruber / Nord
Mag. Robert Koch / Süd

Stv. Synodale für den Superintendenten: Pfr. Mag. Andreas Hankemeier
Stv. Synodale für die Superintendentialkuratorin: Mag. Herwig Wallner

3. Rechnungsprüfer
Mag. Evelyne Schrödl
Roland Hermann BA

Allen, die sich bereit erklärten, eine Funktion anzunehmen und damit auch die rechtlichen Rahmenbedingungen in der Superintendenz sicherstellen, sei herzlich gedankt.

Berichte aus einzelnen Arbeitskreisen wurden schriftlich mit den Unterlagen an die Delegierten ausgeschickt.
Auch für den Bericht des Superintendenten erhielten die Delegierten eine schriftliche Zusammenfassung, in der er die wesentlichen Bereiche aus der Diözese erläuterte. Er bedankte sich für die Arbeit, die im Zusammenwirken vieler für die Pfarrgemeinden und die Superintendenz geleistet wurde.

Als Gäste waren zeitweise anwesend: Pfarrerin Dr. Margit Leuthold, die das Projekt „Seelsorge 2020“ kurz erläuterte, und Pfarrerin Mag. Hagmüller, die in Hinblick auf die neue Funktionsperiode der Gemeindevertretungen das Angebot des Werks für Evangelisation und Gemeindeaufbau vorstellte und Materialien für alle Presbyter der Pfarrgemeinden mitbrachte.

Differenzen, die sich auf der Superintendentialversammlung in Zusammenhang mit Wahlen und Anträgen aus Pfarrgemeinden ergaben und für Diskussionen sorgten, werden von den Verantwortlichen sehr ernst genommen. In Hinblick darauf, dass die neue Zusammensetzung der diözesanen Gremien zugleich ein neuer Aufbruch ist, werden wir gemeinsam in einem guten Gesprächsklima die weiteren Schritte setzen.

Superintendentialkuratorin Mag. Dr. Christa Grabenhofer

News-Archiv